Sailrock

This slideshow requires JavaScript.

Sail Rock ist der bekannteste Tauchplatz im Golf von Thailand mit riesigen Fischschwärmen. Eine große Kalksteinformation, die sich 40 Meter über einem sandigen Grund und 10 Meter aus dem Wasser erhebt.

Dieser Platz ist für alle Level von Tauchern geeignet. Es gibt Steilwände und viele terrassenartige Bereiche Berühmt ist er für seinen vertikalen Kamin, der durch verschiedene Öffnung zwischen 7 und 18 Metern betaucht werden kann.

Diese Felsformation liegt zwischen Koh Phangan und Koh Tao, genauer gesagt 12 km nördlich von Koh Phangan. Er ist leicht von der Insel aus zu erreichen. Hier gibt es riesige Schwärme von Makrelen, Fledermausfischen und Barrakudas. Der gelegentliche Besuch von Walhaien macht es zu einem sehr attraktiven Tauchplatz.

Der Name ist an die Segelform des Felsens angelehnt.

Name: Sailrock (Hin Bhai, ist der Thainame)

Tiefe: 0 – 45 Meter

Häufige Fischarten: Chevron-Barrakuda, Pickhandle-Barrakuda, Gelbschwanz-Barrakuda, Langflossen-Fledermausfisch, Großblättriger Drachenkopf, Stachelmakrele, Rosa Anemonenfisch, Malabar-Zackenbarsch, Gelber Füsilierfisch

Besonderheiten: Kamin und Anzahl der Fische

Walhaie überraschen oft glückliche Taucher am Sail Rock